Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Treffen der Arbeitskreise Energie und Logistik: Thema Wasserstoffmobilität

14. April 2021 @ 16:00 - 17:30

Kostenlos

Der Wirtschaftsverband lädt Interessierte aus der Region ein, an der gemeinsamen Sitzung der Arbeitskreise Energie & Logistik am 14.04.2021 teilzunehmen. Die Online-Konferenz beginnt um 16 Uhr und ist für ca. 90 Minuten angesetzt.

Unter dem Themenschwerpunkt „Wasserstoff in der Mobilität“ erwartet die Teilnehmenden ein 30-minütiger Impulsvortrag des wissenschaftlichen Leiters und Geschäftsführers der HyCentA Research GmbH an der Technischen Universität Graz, Dr. Alexander Trattner, mit dem Titel „Potenziale der Wasserstoffwirtschaft in der Mobilität“.  

Im Anschluss referiert Dr. Tim Husmann zu den HyExperts Aktivitäten der H2Region Emsland. In einer abschließenden Diskussionsrunde haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Darüber hinaus können Synergien zwischen den beiden Arbeitskreisen herausgearbeitet werden.

Das Programm

Begrüßung durch Martina Kruse & Peter Fischer sowie Stefan Engelshove  (10 Min.)

Dr. Alexander Trattner  (30 Min.)

In seinem Impulsvortrag wird Dr. Trattner die Möglichkeiten der Brennstoffzellen mit Wasserstoff als geeignete Technologie für die „Heavy Duty“Elektromobilität im Vergleich zur BatterieElektromobilität thematisieren. Durch die Trennung von Energiespeicher und Energiewandler, so Trattner, seien deutlich höhere Energiedichten und damit höhere Reichweiten der Fahrzeuge möglich als bei Batterien. Die Betankung mit Wasserstoff erfolgt dabei durch Überströmen aus einem Reservoir analog zu fossilen Kraftstoffen innerhalb weniger Minuten. Die Elektromobilität mit Brennstoffzelle biete daher vor allem bei schwereren Fahrzeugen, höheren Belastungen und Spezialanwendungen deutliche Vorteile gegenüber der BatterieElektromobilität. Laut Dr. Trattner gelinge die Dekarbonisierung unserer Energiewirtschaft durch die Energiewende zur regenerativen Energiebereitstellung durch Wind, Wasser und Sonne. Zur Pufferung fluktuierenden Stromangebots und als Speichermedium wird speziell bei Stromspitzen durch Elektrolyse von Wasser grüner Wasserstoff hergestellt („power to hydrogen“). Anhand ausgewählter Pilotprojekte werde die Machbarkeit von Energiewende und Wasserstoffwirtschaft gezeigt.

Dr. Tim Husmann, Geschäftsführer Energy Hub Emsland Entwicklungsgesellschaft mbH  (20 Min.)

alle Teilnehmenden (20 Min.)

Alle Teilnehmenden

Ihre Anmeldung

 Die Anmeldung ist bis zum 12.04.2021 per E-Mail möglich. Ihre Anmeldung senden Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@wv-emsland.de 

Die Login-Daten werden Ihnen nach erfolgter Anmeldung am Tag vor der Sitzung per EMail zugesandt.

Details

Datum:
14. April 2021
Zeit:
16:00 - 17:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Online
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Wirtschaftsverband Emsland e. V.
Telefon
05931 595960
E-Mail
info@wv-emsland.de
Veranstalter-Website anzeigen

Sie haben Fragen, Anregungen oder Vorschläge? Schreiben Sie uns!

Unsere Ziele
Die regionale Wertschöpfungskette
Unser Big Picture Sektorenkopplung