HyExperts H2-Region Emsland

Kick-Off des Projekts am 23.09. um 16:00 Uhr - online!

Die H2-Region Emsland startet mit einem Online-Kick-Off in die 15-monatige Laufzeit des vom BMVI geförderten Projektes ‚HyExperts – H2-Region Emsland: Nukleus für einen integrierten, industriellen Wasserstoffmarkt’.

Was das HyExpert-Projekt genau ist? Welche Ziele damit verfolgt werden? Welche Maßnahmen für die Region geplant sind? Das erfahren Sie in unserer

Online-Auftaktveranstaltung
am 23.09.2020 um 16:00 Uhr!

Der Ansprechpartner der H2-Region, Dr. Tim Husmann, wird Sie durch das knapp einstündige Event leiten. Sie erwartet eine abwechslungsreiche Veranstaltung: Der Landrat des Emslandes, Marc-André Burgdorf, und der Lingener Oberbürgermeister Dieter Krone erklären, wie es zur gemeinsamen Bewerbung beim HyLands-Projekt kam und was sich die regionale Politik von dem mit 300.000 € geförderten Projekt verspricht. Herr Braunsdorf von der NOW GmbH klärt auf, was es mit der BMVI-Förderung der Wasserstoffwirtschaft in Deutschland auf sich hat und warum gerade das Emsland als besonders förderwürdig betrachtet wird. Nach der Vorstellung der H2-Region Emsland und des Wasserstoffprojektes durch Dr. Tim Husmann bleibt im Anschluss noch genug Zeit für Ihre Fragen!

Klingt interessant? Dann melden Sie sich jetzt über das unterstehende Formular zum Kick-Off an. Ca. einen Tag vor dem Online-Event erhalten Sie Ihren Link zur kostenfreien Zoom-Veranstaltung zugeschickt. Wir freuen uns auf Sie!

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden. In Kürze finden Sie auf unserer Seite einen Mitschnitt der Veranstaltung. Wir bedanken uns für das große Interesse. 

Die Entwicklung des Emslandes als Wasserstoffregion wird im Rahmen des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff– und Brennstoffzellentechnologie (NIP2) durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur mit einer Projektsumme von 300.000 € gefördert. Die Förderrichtlinie wird von der NOW GmbH koordiniert und durch den Projektträger Jülich (PtJ) umgesetzt.

Sie haben Fragen, Anregungen oder Vorschläge? Schreiben Sie uns!

Unsere Ziele
Die regionale Wertschöpfungskette
Unser Big Picture Sektorenkopplung