H2-Region Emsland

Wiss. Referent/in "H2-Analyse" gesucht!

Im Zuge des Projekts "HyExpert H2-Region Emsland" suchen wir eine/n wiss. Referentin/en für die Analyse und Szenarienentwicklung

Mit dem Start unseres vom BMVi geförderten Projektes "HyExperts H2-Region Emsland" suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt in Teilzeit (50 %, befristet bis zum 31.10.2021) eine/n wissenschaftliche/n Referentin/en für den Bereich H2-Analysen und Szenarioentwicklung (vorbehaltlich der Bewilligung)

„HyExperts H2-Region Emsland“ ist ein vom BMVi gefördertes Projekt mit der Zielstellung, ein umsetzungsfähiges, integriertes Wasserstoffkonzept insbesondere mit dem Fokus auf die Sektoren Mobilität, Industrie und Energiewirtschaft zu erstellen.

Neben der Analyse von Rahmenbedingungen, Erzeugungs- und Nutzungspotentialen im Emsland, sind insbesondere die Szenario-Entwicklung sowie die Analyse und Sicherstellung der Umsetzbarkeit, Bestandteile des Projektes. Darüber hinaus soll, basierend auf bereits bestehenden Strukturen, das Netzwerk H2-Region Emsland weiter auf- und ausgebaut werden sowie eine breite Projektkommunikation, inklusive Einbindung von Bürgern, politischen Vertretern und Unternehmen, realisiert werden.

Das Projekt hat eine Laufzeit von 15 Monaten und wird mit 300.000 € gefördert.


Entwickeln Sie mit uns die Wasserstoffwirtschaft im Emsland!

Wir bieten ein engagiertes Team aus verschiedenen Experten, modern ausgestattete Büros, die Möglichkeit zeitweise im Homeoffice tätig zu werden sowie eine starke Perspektive für Folgeprojekte im Zuge des Aufbaus der regionalen Wasserstoffwirtschaft.

Die Anstellung erfolgt beim Landkreis Emsland, Arbeitsstätte wird das IT-Zentrum in Lingen sein. Weitere Infos zu den Stellen sowie zur Bewerbungsmöglichkeit finden sie hier:

Wiss. Referent*in
H2-Analysen und Szenarioentwicklung

Teilzeit (50 %), Befristet bis 31.10.2021
Vergütung: in Anlehnung an TVöD/VKA
Vorbehaltlich der Bewilligung des Projekts „HyExperts“

Aufgabenschwerpunkte:

  • Analyse der Wasserstoff-Produktionspotentiale und -kapazitäten im Emsland, insbesondere
    • Aufstellen von Mengengerüsten für die Produktion von grünem Wasserstoff
    • Analyse von Versorgungssicherheiten
    • Preis- und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen von Produktions- sowie Vertankungsanlagen
  • Analyse der Wasserstoff-Nutzungspotentiale und -Bedarfsmengen im Emsland, insbesondere
    • Aufstellen von Nutzungszwecken unter Berücksichtigung der nationalen sowie europäischen Wasserstoffstrategie
    • Aufstellen von Mengen- und Preisgerüsten für eine Nachfragestruktur von (grünem) Wasserstoff
  • Entwicklung von Umsetzungsszenarien sowie Beurteilung der Machbarkeit auf Basis der gewonnen Erkenntnisse sowie weiterer Analysen zu rechtlich-regulatorischen Rahmenbedingungen
  • Entwicklung von Realisierungsoptionen und Handlungsempfehlungen
  • Aufbereitung der Inhalte für die Konzepterstellung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen Energiewirtschaft (M.Sc.) oder vergleichbar
  • Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen der Wasserstoffwirtschaft/ Energiewirtschaft
  • Hohe wissenschaftliche Affinität und Kenntnisse in wissenschaftlich fundiertem Arbeiten
  • Hohe Lernbereitschaft und hohe Eigenmotivation, insbesondere in den Querschnittsbereichen Wirtschaft/Wissenschaft
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft

Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen per Mail an husmann@it-emsland.de!

Ihr Ansprechpartner bei Fragen zur H2-Region Emsland und dem HyExperts-Projekt:

Dr. Tim Husmann

H2-Region Emsland

Kaiserstraße 10b
49809 Lingen

Tel:
Fax:

+49 591 807 69 83
+49 591 807 69 89

Sie haben Fragen, Anregungen oder Vorschläge? Schreiben Sie uns!

Unsere Ziele
Die regionale Wertschöpfungskette
Unser Big Picture Sektorenkopplung